Hefte, Magazine, Editionen und mehr


Orte, die man kennen sollte

Spuren der nationalsozialistischen Vergangenheit in Leipzig Dokumentation


  | 216 Seiten | 70 Farbabbildungen | 18€
bestellen



Nietenblatt 2011 von Christoph Ruckhäberle

Für die Tombola 2011 wurden das Nietenblatt von Christoph Ruckhäberle in einer Auflage von 200 Examplaren angefertigt. Nummeriert und signiert können sie hier noch wenige Exemplare kaufen.


Preis pro Blatt 45 € | für Mitglieder 25 €
bestellen



Nietenblatt 2010 von David Schnell

Für die Tombola 2010 wurden das Nietenblatt von David Schnell in einer Auflage von 200 Examplaren angefertigt. Nummeriert und signiert können sie hier noch wenige Exemplare kaufen.
Courtesy Galerie EIGEN+ART Leipzig-Berlin, 2010

Preis pro Blatt 45 € | für Mitglieder 25 €
ausverkauft



Nietenblatt 2009 von Markus Dreßen

Für die Tombola 2009 wurden das Nietenblatt von Markus Dreßen in einer Auflage von 3x33 Examplaren in blau, grün und rot angefertigt. Nummeriert und signiert können sie hier noch wenige Exemplare kaufen.

Preis pro Blatt 45 € | für Mitglieder 25 €
bestellen



Nietenblatt 2008 von Helfried Strauß

Da nicht alle 250 Lose der Tombola 2008 verkauft wurden, bieten wir die wenigen Restexemplare
des von Helfried Strauß nummerierten und
signierten Nietenblattes (Auflage 230 + 20 e.p.)
als Edition zum freien Verkauf an.

Preis pro Blatt 45 € | für Mitglieder 25 €
bestellen



Nietenblatt 2007 von Annette Schröter

Da nicht alle 250 Lose der Tombola 2007 verkauft wurden, bieten wir die wenigen Restexemplare
des von Annette Schröter nummerierten und
signierten Nietenblattes (Auflage 230) als Edition
zum freien Verkauf an.

Preis pro Blatt 45 € | für Mitglieder 25 €
bestellen



hub Ausgabe 07

Die siebende Ausgabe startet mit einem retrospektiven Spaziergang durch das Festival »zwischengrün« und einem Exkurs zum Thema Stadtwildnis (Dieter Rink). Unter anderem vorgestellte Projekte wie die »Einbürgerungshilfe« von Ulrike Gärtner, dem »Feldlager für Muralisten« (Jens Besser), Bertram Weisshaar und die Ursprünge der Spaziergangswissenschaft, das Projekt Kaufhaus Joske, ein Interview mit Thomas Weski (HGB) und neues aus der holländische Metropole Den Haag »Fiets & Stal« machen das hub 07 zu einer sehr spannenden Ausgabe. HGB Diplom: Ulrich Schäfer.

  | 16,5 x 23 cm | 4 farbig | 60 Seiten | 2€
bestellen



hub Ausgabe 06

Die sechste Ausgabe des »hub«-Magazins u.a. mit einem Resümee zur Carte Blanche, den antizyklischen Tendenzen sächsischer Galerien (Interview Ralf Lehmann), dem Porträt des japanischen Gartenkünstlers Mirei Shigemori und dem Landschafts-
architekten Till Rehwaldt. Das Diplom diesmal von Claudia Annette Maier. Abgerundet mit einer Bildbetrachtung von Philipp Köhlers »Alarmknopf«

  | 16,5 x 23 cm | 4 farbig | 60 Seiten | 2€
bestellen



hub Ausgabe 05

»Waste your time with paste and leim« – Die fünfte Ausgabe diesmal mit einer spannenden Chronologie über Street Art in Sachsen, Ute Richter im Interview, Britt Schlehahn über das Elsterflutbecken als Geschichtsparcours, Regina Bärthel über den Skulpturenpark der 5. Berlin Biennale und Susanne Altmann zu den eben publizierten Kunst am Bau-Projekten des Bundes. HGB Diplom: Jakob Kirch.

  | 16,5 x 23 cm | 4 farbig | 60 Seiten | 2€
bestellen



Ralf Witthaus - Rasenmäherzeichnungen

Der Katalog dokumentiert in deutsch/englisch 10 Jahre Zeichnen mit dem Rasentrimmer. Sämtliche Arbeiten verbleiben nur für wenige Tage, bereits nach zwei Wochen ist buchstäblich wieder Gras über die Sache gewachsen. Im Katalog sind 26 Werke des in Köln lebenden Künstler vom Schloss in Münster und Karlsruhe, über die Promenaden in Leipzig oder den Vorgebirgspark in Köln in Text und Foto erfasst.

  | 28,5 x 21,5 cm | 4 farbig | 94 Seiten | 10€
bestellen



three hours between planes

Der zweisprachige Katalog zur gleichnamigen Ausstellung beinhaltet u. a. Abbildungen von: Andreas Schulze, Scott Patrick Wiener, Stefan Fischer, Chelsea Tonelli Knight, Stephanie Kiwitt, Jill Frank, Sveinn Fannar Johannsson, Dominique Koch, Jan Sledz, Lilly McElroy und Elise Rasmussen.

  | 16,5 x 24 cm | 4 farbig | 100 Seiten | 10€
bestellen



hub Ausgabe 04

Unregulierten Grauzonen und das Verhältnis der Stadtbewohner zu Kunst im öffentlichen Raum. »hub 04« widmet sich dieser Problematik u. a. mit Sören Hauck, Regina Bärthel, Stefan Schröder, Neo Rauchs Kirchenfenster, der Neuinstallation von August Gauls Tierplastiken und Joachim Brohms Schau »OHIO«.
Das Diplom von Thomas Thiemich liegt als Plakat bei.

  | 16,5 x 23 cm | 4 farbig | 60 Seiten | 2€
bestellen



hub Ausgabe 03

»hub« erscheint in dritter Folge. Diesmal mit der Bildbefragung zu Martin Honerts Werk »Riesen«, Holger Birkholz zu künstlerischer Experimentierfreude mit dem Werkstoff Plastik, Julia Oschatz im Interview, Hans Hartung im Künstlerportrait und ein Bericht über das Asia Art Archive. Diplom von Stefan Passig.

  | 16,5 x 23 cm | 4 farbig | 60 Seiten | 2€
bestellen



hub Ausgabe 02

»hub 02« widmet sich u. a. der asiatischen Kunst-
metropole Peking, dem Job als Museumswärter und dem Kunstsommer 2007 (Kunstbiennale, skulptur projekte in Münster, documenta12). Für ein sehenswertes Diplom der HGB danken wir diesmal Margret Hoppe.

  | 16,5 x 23 cm | 4 farbig | 60 Seiten | 2€
bestellen



hub - Ausgabe 01

Auf 60 Seiten präsentiert »hub 01« Texte zu Annette Schröter, Peter Piller, Carsten Tabel (Diplom), Paule Hammer und zu Fotosammlungen und zeitgenössischer Fotografie in Leipzig. Es gibt Reflektionen über Ausstellungen und einen Ausblick auf die »documenta12«.

  | 16,5 x 23 cm | 4 farbig | 60 Seiten | 2€
bestellen



Literatur am stillen Nachmittag

Ein Leipziger Gartenlesebuch mit ausklappbarem Stadtplan. 6 Autorinnen und Autoren lasen in 6 verschiedenen Leipziger Gärten Texte, die sie extra zu den jeweiligen Gärten geschrieben hatten. Die Texte sind in diesem typographisch sehr schön gestaltetem Buch nachzulesen.

  | DIN A5 | 72 Seiten + ausklappbarem Stadtplan | 5,80€
bestellen



Schöne Grüße aus Leipzig

Rundgang Edition »2005 Schöne Grüße aus Leipzig - Leipziger Galerien zu Gast in den Meisterhäusern Dessau« zur gleichnamigen Ausstellung 2005 kuratiert von Tilo Schulz

  | DIN A5 | 48 Seiten Innenteil + 8 Künstlerkarten | 2,80€
bestellen